Какие люди совершают эти преступления против человечества?

Министру здравоохранения это кажется очевидным.  

Учитывая то сумасшедшее впечатление, которое он производит, почти все думают, что этому человеку место в психиатрической клинике. Многие также знают, что он не раскрыл полностью документы о своей научной карьере и что он обманным путем получил ученые степени, но что он был замешан в фармацевтическом скандале, который стоил людям жизни десятилетия назад, многим до сих пор неизвестно. Поэтому они недооценивают коварство. Помещение в психиатрическую больницу было бы неподходящим для этого человека, поскольку психиатры через некоторое время могут прийти к выводу, что этот человек вылечился и его можно снова обрушить на своих собратьев. Чтобы защитить человечество, судебное заседание должно будет определить серьезность вины и рассмотреть вопрос о превентивном заключении.

А что это за человек Меркель, которая сидела с Шахином в 2019 году и нагло заявила в 2020 году, что реанимационные отделения должны быть заняты из-за опасного вируса, при этом у нее были закрыты больницы и зияла пустота в много подопечных. Он навязывал людям маски, которые причиняли вред молодым и пожилым людям, душил экономическую жизнь посредством запретов на выход на улицу, подавлял культурную жизнь и даже осмелился исповедовать религиозные убеждения в обществе.

Можно ли принять тоталитарные претензии таких людей на власть? Нет, им придется ответить в суде, перед специальным трибуналом в Нюрнберге, как Геринг и другие великие нацисты.

С другой стороны, в парламентском комитете будет много преступников, причастных к преступлениям, так что никакого независимого вердикта ожидать не приходится.

Но кто осудит людей, призывавших к смертельным инъекциям и предписывавших обязательную вакцинацию? Немецкие суды отказываются; Они говорят о положительном соотношении пользы и риска, что было бы смешно, если бы не признать за этим оправданием нацистскую идеологию.  

  • Кто восстановит достоинство пострадавших?
  • Кто утешает родственников, чьи отцы, матери, сыновья и дочери погибли от уколов?
  • А многие люди, чья профессиональная жизнь была разрушена из-за того, что они получили настолько серьезные травмы, что не могли работать? В качестве компенсации вы получите социальную помощь. Если понимать это как социализацию, то это горький цинизм.

А сантехник, который сменил Меркель в канцелярии и не хочет следовать никаким красным линиям? Кто продвигает перевооружение и инвестирует миллиард за миллиардом в поставки оружия в зоны боевых действий, и в то же время заставляет свой народ объявить мораторий на социальные льготы?

Когда эту сантехнику починят?

Он защищен до тех пор, пока представляет интересы среднего класса, власть имущих. С помощью Cum-Ex в качестве министра финансов он доказал, что готов без колебаний раздавать миллиарды среднему классу и, таким образом, готов к более высоким задачам.

Если он падет, многим другим, не только Писториусу, придется уйти в отставку и предстать перед судом. Весь политический класс перешёл от войны уколов против населения к подготовке к войне и разжиганию войны против России.

С так называемой пандемией сейчас справиться невозможно. В замене ответственных лиц будет задействован весь политический класс, включая тех, кто отвечает за средства массовой информации. Это защищает всю банду, как ясно заявила г-жа Буйкс.

Наша социальная система защищает фанатиков власти и постоянно их порождает, но она также гарантирует, что подавляющее большинство населения останется достаточно здоровым до шестидесяти лет и что полки в супермаркетах прогнутся под тяжестью.

Prof. Homburg auf Twitter am 13.07.24

17 Ответа на вопрос «Какие люди совершают эти преступления против человечества?»

  1. «Персонализированная критика играет инструментальную роль в качестве основы для любого управления возмущением. Негодование направлено на нравственность. Мораль делится на охотников и мишеней. Критика капитала исключается из такой процедуры. Возмущение поддерживает капитал. Если вы оглянетесь назад на начало этого текста и на скептицизм Маусфельда относительно освободительного содержания сопротивления Короне в 2020 году, то круг замкнется в том, что такое игнорирование капитала совпадает с оценкой, которая всегда делается в критических к Короне кругах, уже признавших отношение, положительное для капитала и капитализма».

    https://tkp.at/2024/06/30/wenn-systemkritik-ins-system-eingeht-teil-2-das-blaue-wild-jagen/

  2. «Согласно исследованию Dr. По словам Питера Маккалоу и его коллег, вакцины против COVID-19 более чем в 1.000 раз повышали риск образования тромбов в мозгу по сравнению с вакциной против гриппа и более чем в 200 раз повышали риск по сравнению со всеми другими вакцинами.

    Исследователи изучили отчеты в системе отчетности о побочных эффектах вакцин (VAERS) Центров по контролю и профилактике заболеваний (CDC) с января 1990 года по декабрь 2023 года.

    Они подсчитали количество церебральных тромбоэмболий, то есть тромбов в венах или артериях головного мозга, зарегистрированных у людей, получивших вакцинацию от COVID-19, по сравнению с людьми, получившими прививку от гриппа или другие вакцины.

    По данным Американской ассоциации инсульта, подразделения Американской кардиологической ассоциации, сгустки крови, которые блокируют приток крови к мозгу, составляют около 87% всех инсультов».

    https://uncutnews.ch/schlaganfallrisiko-covid-spritzen-verursachen-mit-200-facher-wahrscheinlichkeit-blutgerinnsel-im-gehirn/

  3. «Одним из наиболее распространенных побочных эффектов вакцинации от COVID-19, которые мы наблюдали, являются когнитивные нарушения. Они могут варьироваться от тумана в мозгу до слабоумия, и мы часто наблюдаем быстрое ускорение уже существовавшего снижения когнитивных функций, что приводит к болезни Альцгеймера.

    Недавно появились большие наборы данных, которые подтверждают наши наблюдения и указывают на то, что миллионы людей страдают от негативных неврологических эффектов вакцин. Эти наборы данных обобщены в статье, и их определенно стоит прочитать.

    После того, как Джо Байден стал президентом, его когнитивные способности быстро снизились, что заставило многих говорить, что он уже не тот человек, который вступил в должность президента четыре года назад. Поскольку это ухудшение произошло одновременно с его вакцинацией, Midwestern Doctor собрал соответствующую медицинскую информацию о его случае, чтобы оценить, действительно ли существует связь между двумя случаями.

    Многие другие видные демократы понесли значительный ущерб от вакцины, в том числе 8% сенаторов-демократов. В посте обсуждаются все ее черепно-мозговые травмы (3 инсульта и энцефалит) и их связь с прививками. Он особенно сосредотачивается на случае Дайанны Файнштейн, потому что, как и у Байдена, у нее уже было существовавшее когнитивное нарушение, которое быстро прогрессировало после появления вакцины от COVID (которую она навязала Америке), и вместо того, чтобы признать это, она делала все, что могла. мог скрыть это, пока она не умерла.

    Однако это основано на предположении, что Байдену и другим политикам вводили настоящие препараты мРНК, в США, вероятно, особенно вредные препараты от Moderna».

    https://tkp.at/2024/07/02/midwestern-doctor-ist-joe-bidens-gehirn-durch-den-impfstoff-geschaedigt/

  4. «Хульшер и др. найти 678 исследований, из которых осталось 44, соответствующих требованиям качества. В 44 исследованиях сообщалось о результатах 325 вскрытий. Умершим в среднем 70,4 года, большинство из них мужчины (186 из 325), большинство с вакцинационным бульоном BNT162b2/Comirnaty от Pfizer/Biontech (41%) или Sinovacs (37%), несколько реже с AstraZenecas ( 13%) или Modernas (7%) уже не за горами. В большинстве случаев болезнь, которая их убила, попадает в класс сердечно-сосудистых заболеваний (обычно связанных с сердцем) (53%). Далее следуют болезни крови (17%), дыхательных путей (9%), полиорганные заболевания (7%), неврологические (4%) и болезни иммунной системы (3%).

    Такое распределение соответствует бесчисленным сообщениям о серьезных заболеваниях, вызываемых прививками от COVID-19. Мы рассмотрели 160 исследований и описали 53 заболевания, возникновение которых после прививки от COVID-19 научно доказано. Если вы хотите прочитать больше, вы можете сделать это здесь».

    https://sciencefiles.org/2024/07/01/gekauft-von-pharmafia-covid-19-impfungen-toeten-fachjournale-unterdruecken-die-belege/

  5. “Kinder sind seit jeher durch Influenza mehr gefährdet als durch Coronaviren, durch diese eigentlich gar nicht. Das trifft auch auf die in den vergangenen vier Jahren gehypten Typen von Coronaviren zu. Schulschließungen wegen Corona sind daher genauso überflüssig und sinnlos wie alle Arten von Impfungen. Dennoch wurden gerade die Genetischen-mRNA-Präparate auch für Kinder ab 6 Monaten freigegeben und finden sich skandalöser Weise noch immer in den Kinder-Impfempfehlungen bei uns.

    Eine umfassende Studie pädiatrischer Wissenschaftler hat bestätigt, dass der verheerende Anstieg der Herzinsuffizienz bei Kindern durch Covid mRNA-Spritzen verursacht wird. Die von Experten begutachtete Studie mit dem Titel „The central role of natural killer cells in mediating acute myocarditis after mRNA COVID-19 vaccination“ (Die zentrale Rolle natürlicher Killerzellen bei der Vermittlung einer akuten Myokarditis nach einer mRNA-COVID-19-Impfung), die in der renommierten Zeitschrift Med veröffentlicht wurde, wurde von Wissenschaftlern der Universität Hongkong durchgeführt.
    Das Team unter der Leitung von Dr. Hing Wai Tsang, Abteilung für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, fand Beweise dafür, dass die Aktivierung natürlicher Killerzellen (NK-Zellen) durch Covid mRNA-Injektionen die Pathogenese der akuten Myokarditis verursacht.”

    https://tkp.at/2024/07/03/studie-zeigt-ursache-fuer-herzschaeden-bei-kindern-durch-mrna-impfung/

  6. “Prof. Stefan Hockertz schreibt dazu auf seinem Telegram Kanal:

    „Am 24.08.21 wusste das deutsche Regime glasklar, dass die mRNA Spikung unwirksam ist. Und haben es weiter brutalst durchgesetzt. Das ist der Tatbestand des fortgesetzten Betruges mit besonderer Schwere der Schuld

    Und wenn ich dann immer wieder, jetzt noch, diesen Leierkasten höre, die „Impfung“ hätte Millionen von Menschen das Leben gerettet. Wie denn? Ohne Reduktion der Viruslast? Das ist schlicht unmöglich. Hier habt ihr es endlich schwarz auf weiß vom Regime, wenn man uns seriösen Wissenschaftlern schon nicht glaubt.“
    Weiter berichtete TKP am 25. August 2021 über Studie der renommierten Oxford University Clinical Research Group. Die Studie ergab, dass geimpfte Personen bei der Delta Variante eine 251-mal höhere Belastung mit COVID-19-Viren in ihren Nasenlöchern haben als mit früheren Varianten. Außerdem zeigte sich, dass die Infektiösität länger anhält, nämlich bis zu 33 Tage.

    Das sind nur zwei von den Berichten, die TKP nach etwas mehr als ein Jahr Beschäftigung mit Fragen der Epidemiologie und Impfung veröffentlichte. Die Fachleute in RKI, AGES, Swissmedic, ECDC und all den anderen Gesundheitsbehörden, die sich seit Jahrzehnten mit der Materie beschäftigen und große Stäbe hatten, sollten doch selbst weit früher zu den gleichen Schlussfolgerungen gekommen sein.

    Und die Politik sollte doch nach den Erkenntnissen „der Wissenschaft™“ gehandelt haben?

    Was also war die Motivation hinter der Ignorierung der bekannten Fakten und dem Impfzwang? Steuergeld für Pharmaunternehmen? Verursachung von Impfschäden und Impftodesfällen? Denn auch die enorme Schadwirkung insbesondere der gentechnischen mRNA- und Vektor-Produkte war natürlich bestens bekannt. Offenbar war die Pandemie genau darauf angelegt.”

    https://tkp.at/2024/07/13/rki-files-man-wusste-bescheid-ueber-fehlenden-schutz-der-impfung-gegen-infektion-und-uebertragung/

  7. Bei Tobias Ulbrich auf Twitter:
    “Der Zeuge Redfield erklärte, dass die CDC die eigenen Daten zu den Risiken der modRNA Impfungen noch bis 2026 unter Verschluss halten sollen. Er finde es auch als ehemaliger Direktor nicht gut, weil es genau das Gegenteil von dem bewirke, was eigentlich notwendig wäre, nämlich wieder Vertrauen zu den Institutionen zu erhalten, indem sie schnell und transparent die Informationen herausrücken. Da mag Redfield sogar Recht haben, denn es hat viele Leser der RKI – Dokumente gefreut, dass dort viele beherzte Mittarbeiter klar darüber Auskunft gaben was Sache war, aber sich die Bundesregierung entschloss es anders zu machen. Es war dann nicht das Problem der Institution, sondern der Weisungsgebundenheit nach getroffenen politischen Entscheidungen.

    Die Bombe platzt aber zum Schluss. Der vereidigte Zeuge erklärte, dass es bekannt gewesen war, dass die modRNA – Vakzine keine Infektion verhindern, sondern nur hohes Nebenwirkungspotential besitzen”

  8. Tobias Ulbrich auf Twitter:
    “Wenn also eine Staatsanwaltschaft in Deutschland Redaktionen, Journalisten, Politiker, BioNTech, PEI – Mitarbeiter, RKI, Espertenrat etc. durchgeht, so werden sie millionenfach die Wiederholung von irreführenden Falschangaben finden, und zwar ausschließlich von einem Ziel beseelt – den Absatz der Impfprodukte vor allem von BioNTech zu steigern.

    Das Peinlichste daran ist heute, dass die Redaktionen der Medien an all dem nun Falschberichteten öffentliche festhalten und sich auch noch in Verteidigungshaltung üben, statt klipp und klar Ross und Reiter zu nennen was war und weswegen.

    Immer mehr wird klar, dass der größte Skandal in der Medizingeschichte und Angriff auf die menschliche Gesundheit weltweit lieber unter den Teppich gekehrt wird, als sich inhaltlich mit all den unwahren Tatsachenbehauptungen auseinander setzen zu müssen. “

  9. von Legi-Team | 9. Jul 2024

    “Menschen, die mit mRNA-Injektionen gegen Covid „geimpft“ wurden, haben Jahrzehnte ihrer Lebenserwartung eingebüßt, wie eine neue, von Experten begutachtete Studie zeigt.

    Die bahnbrechende Studie, die in der renommierten Schweizer Medizinzeitschrift MDPI veröffentlicht wurde, hat die wissenschaftliche Gemeinschaft in Aufruhr versetzt.

    Die Studie hat jedoch auch die Warnungen führender Experten vor den langfristigen Auswirkungen der Covid-mRNA-Spritzen bestätigt.

    Die Forscher fanden heraus, dass die mit Covid geimpften Personen nach zwei oder mehr Dosen einen „statistisch signifikanten“ Verlust der Lebenserwartung erlitten.

    Nach einer detaillierten Analyse der Studie bestätigt die McCullough-Stiftung, dass diejenigen, die zwei Dosen der Impfung erhalten haben, 37 % ihrer Lebenserwartung verloren haben.

    Die Stiftung, die von dem bedeutenden amerikanischen Kardiologen Dr. Peter McCullough gegründet wurde, berichtet:

    „Die mit zwei Dosen geimpften Probanden haben im Vergleich zur ungeimpften Bevölkerung während der betrachteten Nachbeobachtungszeit 37 % an Lebenserwartung verloren.“

    Außerdem ergab die Studie, dass so genannte Auffrischungsimpfungen völlig „unwirksam“ sind.

    Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine „Verschwörungstheorie“.

    Diese Schlussfolgerung ist nun in der von Fachleuten überprüften Literatur dokumentiert.

    Steve Kirsch, der MIT-Informatiker und Datenexperte, der die Vaccine Safety Research Foundation (VSRF) gegründet hat, hat in einem neuen Interview auf die brisante Studie reagiert.

    Kirsch erläutert, was diese tragische Nachricht für junge Menschen bedeuten könnte.”

    https://legitim.ch/italienische-studie-loest-massive-schockwelle-aus-die-lebenserwartung-von-covid-geimpften-geht-buchstaeblich-den-bach-runter-37-bei-zweifachimpfung/

  10. “Fragen Sie sich nun: Warum sollten all diese Unternehmen einen Plan für Schließungen befürworten? Warum sollte WalMart zum Beispiel? Das ist einleuchtend. Lockdowns sind ein massiver Eingriff in den Wettbewerbskapitalismus. Sie stellen die bestmögliche Subvention für Großunternehmen dar, während sie unabhängige kleine Unternehmen ausschalten und ihnen einen enormen Nachteil verschaffen, sobald die Öffnung erfolgt.

    Mit anderen Worten, es handelt sich um einen industriellen Raubzug, der dem Faschismus der Zwischenkriegszeit sehr ähnlich ist, eine korporatistische Kombination aus Großunternehmen und Großregierung. Wenn man dann noch die Pharmaindustrie mit einbezieht, sieht man genau, was im Jahr 2020 geschehen ist, nämlich der größte Vermögenstransfer von kleinen und mittleren Unternehmen sowie der Mittelschicht zu reichen Industriellen in der Geschichte der Menschheit. „

    https://tkp.at/2024/07/14/die-planung-der-lockdowns-und-schliessungen-der-geschaefte-erfolgte-bereits-im-jahr-2007/

  11. “Das südostasiatische Land untersucht nun die Hunderttausenden von Todesfällen, die durch Covid-Impfstoffe verursacht wurden.

    Das philippinische Repräsentantenhaus veranstaltete am 28. Mai eine Anhörung zu Daten, die darauf hindeuten, dass seit der Einführung des Covid-Impfstoffs 290.000 zusätzliche Filipinos gestorben sind.

    „Der starke Anstieg der Todesfälle im Jahr 2021 begann im März, unmittelbar nach der Einführung des Impfstoffs“, sagte Sally Clark. „Mit der Einführung des Impfstoffs stiegen die Todesfälle in allen geimpften Altersgruppen. Das sind unsere Geburtsdaten. Sie zeigen, dass wir in jedem Jahr seit Beginn der Pandemie Babys verloren haben. 2019 war unser letztes normales Geburtsjahr.“

    https://uncutnews.ch/philippinische-regierung-berichtet-von-290-000-zusaetzlichen-todesfaellen-durch-covid-behandlungen/

  12. “Zunächst einmal habe ich einen Anstieg der Krebsfälle vorausgesagt, als die Abriegelung eingeführt wurde. Ich habe wiederholt davor gewarnt, dass der Preis, der in Form von verzögerten Krebsdiagnosen zu zahlen ist, allein schon deshalb die Einführung dieser katastrophalen politischen Reaktion auf Covid nicht rechtfertigen kann. Zweitens gibt es mehrere Studien, die genau dieses Thema untersuchen und zu dem Schluss kommen, dass der Anstieg der Krebserkrankungen nach der Einführung der Covid-Impfstoffe deutlicher zu beobachten war.

    Australien ist ein Land, auf das diese Ergebnisse zutreffen. Es ist auch das erste westliche Land, das eine Kommission zur Untersuchung unerwarteter Todesfälle eingesetzt hat – eine Kommission, zu der ich kürzlich eingeladen wurde, um Beweise vorzulegen.

    Es darf nicht übersehen werden, dass die übermäßigen Todesfälle in Australien nicht während der Impfung auftraten, die in einem so sonnenverwöhnten und mit Vitamin D3 angereicherten Land in der Tat sehr harmlos war! Nein, die übermäßigen Todesfälle begannen, wie im Rest der Welt, erst nach der Einführung des Impfstoffs und beschleunigten sich nach der dritten und den folgenden völlig unnötigen Auffrischungsimpfungen.

    Die besten unverfälschten Daten, die zu diesem Thema veröffentlicht wurden und die ich bereits kommentiert habe, stammen aus Japan. Sie wurden nach eingehender Prüfung durch Fachkollegen in der medizinischen Fachzeitschrift Cureus veröffentlicht. Sie zeigen eine deutliche Zunahme aller Krebsarten, wobei die Zunahme eindeutig mit den Boostern in Verbindung steht.”

    https://uncutnews.ch/systematische-unterdrueckung-der-wahrheit-covid-impfstoffe-werden-mit-krebs-und-tod-in-verbindung-gebracht/

  13. “Leider ist der gesamte Bereich der LNP/mRNA-Impfstoffe ein Betrug. Es handelt sich um eine gescheiterte Technologie mit einem unannehmbar schrecklichen Nebenwirkungsprofil. Das gesamte Feld hängt nun von der Unterdrückung von COVID-19 mRNA-Impfstoff-Verletzungen und -Todesfällen ab, die inzwischen in die Millionen gehen (5,3 Millionen allein bei WHO VigiAccess), so dass wir es nicht mehr mit Wissenschaftlern, sondern mit Betrügern zu tun haben …

    Sie versuchen, “neue” Wege zu finden, um eine gescheiterte Technologieplattform zu vermarkten und gescheiterte Impfstoffprodukte auf den Markt zu bringen. Der HIV-mRNA-Impfstoff von Moderna ist ein solches Produkt … Und ja, sie machen weiter, obwohl 20 % der Opfer des HIV-mRNA-Impfstoffs in Phase-I-Studien Hautausschläge entwickelten. Moderna wird die Phase-I-Studien mit einer etwas geringeren Dosis wiederholen. Die Vergiftungen werden so lange andauern, bis sich die Impfstoffverletzungen verbessern.”

    Die COVID-19-Impfung hinterlässt “Turbo-Krebs” in ihrem Kielwasser

    Es gibt immer mehr Beweise dafür, dass der jüngste Anstieg von “Turbokrebs” eine Nebenwirkung der Impfung sein könnte. Dieser Begriff wurde von Onkologen geprägt, um Krebsarten zu beschreiben, die so schnell wachsen, dass die Patienten häufig sterben, bevor ein angemessener Behandlungsplan überhaupt durchgeführt werden kann.”

    https://uncutnews.ch/die-covid-19-spritze-kann-das-risiko-schneller-zu-sterben-verdoppeln-wie-eine-studie-zeigt/

  14. “Bis Januar 2022 wurden im Vereinigten Königreich etwa 50 Millionen Dosen des Impfstoffs COVID-19 von AstraZeneca verabreicht.

    Zahlreiche Berichte über schwere Nebenwirkungen und Todesfälle nach der Verabreichung des AstraZeneca-Impfstoffs haben seitdem für Schlagzeilen gesorgt – und auch zu Klagen gegen das Unternehmen geführt, die derzeit noch anhängig sind.

    Im April 2021 starb der 27-jährige britische Ingenieur Jack Last an “katastrophalen Hirnblutungen”, kurz nachdem er den AstraZeneca-Impfstoff erhalten hatte. Im darauffolgenden Monat starb der 48-jährige britische Rockmusiker Zion an einer “katastrophalen Hirnverletzung”, nachdem er den AstraZeneca-Impfstoff erhalten hatte.

    AstraZeneca ist derzeit Beklagter in einer Sammelklage im Vereinigten Königreich. 51 Kläger haben schwere Verletzungen im Zusammenhang mit dem Impfstoff geltend gemacht. Zwölf der Kläger handeln im Namen eines Angehörigen, der angeblich an den durch den Impfstoff verursachten Blutgerinnungsstörungen gestorben ist.”

    https://uncutnews.ch/26-jaehriger-der-nach-covid-impfung-starb-wurde-nicht-korrekt-ueber-das-risiko-der-impfung-informiert/

  15. “Die Forscher schätzen, dass es während des Untersuchungszeitraums rund 30,9 Millionen zusätzliche Todesfälle aus allen Ursachen gab.

    Die Studie stellt die herkömmliche Erklärung in Frage, dass SARS-CoV-2 die meisten Todesfälle verursacht hat. Die Autoren zeigen, dass Faktoren wie Abriegelungen, schädliche medizinische Eingriffe und Corona-Impfstoffe erheblich zur Übersterblichkeit beigetragen haben.

    Die Studie har keine Beweise dafür gefunden, dass Impfkampagnen die Gesamtsterblichkeit senken. Im Gegenteil, die Forscher schätzen, dass 17 Millionen zusätzliche Todesfälle mit der Impfkampagne in Verbindung gebracht werden. Dieser Teil der Studie wurde schon im Oktober 2023 veröffentlicht, wie TKP hier berichtet hatte.

    Die Forscher führen Faktoren wie biologischen Stress durch Abriegelungen, medizinische Eingriffe und die Einführung von Impfstoffen als Hauptursachen für die überzähligen Todesfälle an.”

    https://tkp.at/2024/07/21/studie-309-millionen-zusaetzliche-todesfaelle-durch-corona-massnahmen-und-impfkampagne/

  16. “Das markanteste Ergebnis zeigt sich für die Altersgruppe der 70+jährigen. Das sind die vulnerablen Altersgruppen, die mit den Spritzbrühen von Pfizer/Biontech/Moderna/AstraZeneca vor COVID-19 geschützt werden sollten. Wie man sieht, steigt die Übersterblichkeit in dieser Altersgruppe zum Ende des Jahres 2020 etwas an – wohl als Ergebnis der Erkältungssaison, die 2020/21 als Corona-Pandemie bezeichnet wurde. Die Übersterblichkeit explodiert geradezu ab dem Zeitpunkt, ab dem die Varianten von SARS-CoV-2 harmloser werden und die alten Menschen, die vulnerablen alten Menschen mit ihren in vielen Fällen geschwächten und kompromittierten Immunsystemen vor der Gefahr, die sich 2020 kaum materialisiert hat, mit COVID-19 Shots gerettet werden. Offenkundig ist die Rettungsaktion in ihr Gegenteil umgeschlagen und zu einer Tötungsaktion geworden, denn die Übersterblichkeit steigt und steigt und steigt. Die Abbildung zeigt KUMULIERTE Übersterblichkeit, d.h. Kalenderwochen, in denen die Sterblichkeit unter dem erwarteten Durchschnitt für diese Kalenderwoche liegt, zeichnen sich durch einen Rückgang aus. Die Tatsache, dass ab Verabreichung lebensrettender Säfte KEIN RÜCKGANG, sondern eine zunächst sprunghaft, dann kontinuierlich steigende Übersterblichkeit bei alten Menschen zu sehen ist, lässt kaum einen anderen Schluss als den eines Spritzbrühen-Gerontozids zu. Dafür spricht auch, dass es bis zum Beginn des Jahres 2024 dauert, bis die Tötungsaktion abgeschlossen ist. Bis zu diesem Zeitpunkt sind seit 2020 312.471 Menschen im Alter von 70+ Jahren mehr verstorben als man auf Basis vorausgehender Jahre erwartet hätte, eine mittlere Stadt ist entvölkert. ”

    https://sciencefiles.org/2024/07/21/von-gerontozid-und-uebersterblichkeit-in-mittleren-jahren/

Оставить комментарий

Ваш электронный адрес не будет опубликован. Обязательные для заполнения поля помечены * отмеченный